entspannt sein.

Foto

Interessant, dass es „gespannt sein“ heißt. Bedeutet, dass man sich erst nach Erhalt/Fertigstellung/Heilung/Verlust einer Sache wieder aus der Spannung lösen kann?
Um durchzuatmen, locker zu werden, zu leben?

Ein Pfeil wird auf einem Bogen platziert und mit Übung und Konzentration justiert. Bis er aus der hochgespannten Sehne geradewegs auf das Ziel zuschießt. Je besser die Vorbereitung für den Pfeilschuss vorher, desto sicherer das Versenken im Ziel.

Diese tolle Weisheit als Parallele zum Leben?

Teils Teils. Ist schon gut wenn man bisschen Plan hat, den Kopf einschaltet und Strategien zurechtlegt. Aber man kann ein noch so treffsicherer Denker und Absicherer sein. Mache Pfeile werden vom Wind weggepustet, landen im falschen Herz oder sind schlichtweg einfach abgenutzt und kaputt.

Man darf gespannt sein. Jeder von euch. Auf den nächsten Tag, auf das nächste Jahr, auf die nächste Busfahrt, auf das nächste Mittagessen, auf das nächste mal Zähneputzen, auf den nächsten Menschen den man liebgewinnt.

Man darf aber auch entspannt sein. Jeder von euch. Am nächsten Tag, im nächsten Jahr, bei der nächsten Busfahrt, beim nächsten Mittagessen, beim nächsten Zähneputzen, beim nächsten Menschen den man liebgewinnt.

Spannung. Entspannung.

Nutz ich doch die Spannung, für das Kribbeln im Bauch und den Nervenkitzel den ich liebe. Und die Entspannung für das Genießen und um Vertrauen zu fassen.

Irgentwann muss man den Pfeil nämlich loslassen. Und darauf hoffen, dass er richtig landet.

Gruß

Rebekka

P.S Ich bin auch gespannt. Zum Beispiel auf die Ergebnisse aus meinem ersten vollgeknipsten Schwarzweissfilm. Mit dem Flohmarkt-Prachtstück, dass ihr oben sehen könnt, bin ich nämlich gerade Analog unterwegs. Ich male mir aus, wie die Bilder aussehen. Warscheinlich knackscharf und absolut perfekt! Genau wie ich sie in dem Moment gesehen habe und einfangen wollte. Genauso wie ich sie erwarte. Vielleicht aber auch alle ganz schwarz oder verschwommen. Da muss ich wohl die „Entwicklung“ abwarten und mich in erster Linie mal entspannen. In jedem Falle werd ich aber darüber berichten.

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: